Kirchgemeinde Magdala bietet berufsorientiertes Jahr

Seit 6 Jahren vermittelt die Diakonie Mitteldeutschland im Kirchspiel Magdala /Bucha die Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Dieses Jahr dient der Berufsfindung und der eigenen Persönlichkeitsentwicklung. Schulabsolventen bereiten sich so auf ihr Studium vor und können selbst in der praktischen Arbeit herausfinden, was ihnen liegt und in welche Richtung das Studium oder die Ausbildung gehen soll. Für Pfarrer Martin Krautwurst und seine vielen Kirchgemeinden stellt das FSJ eine große Bereicherung dar. Speziell in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, aber auch für Büroarbeiten, Gemeinde- und Öffentlichkeitsarbeit ist diese - auf ein Jahr begrenzte - Stelle ein tolles Angebot für junge Menschen nach dem Schulabschluss. Die Stelle in Magdala ist derzeit noch nicht besetzt. Das hängt unter anderem mit den unterschiedlichen Ferien- und Schulbeginnzeiten in den verschiedenen Bundesländern zusammen. Interessenten können sich an die Diakonie Mitteldeutschlande.V. Tel.: 0345/12299264 – fsj-th@diakonie-ekm.de) oder auch direkt an das Pfarramt Magdala (036454/50207 – pfarramt@kirche-magdala.de) wenden.

Bei Rückfragen: 0172/7949792 Pfr. M.Krautwurst