Taufgedenken mit Taufe im Regionalgottesdienst

In der Magdalaer Kirche fand am Sonntagnachmittag der jährliche Regionalgottesdienst zum Taufgedenken der Region West mit ihren 18 Dörfern statt.
Mit der Theologiestudentin Katharina Zeth, die in Magdala ihr Gemeindepraktikum macht und ihrem Verlobten Vikar Frank Freudenberg zeigte Pfarrer Steffen Reuter aus Großschwabhausen in seiner Predigt sehr eindrücklich, dass der Staub auf der Seele öfters einer Reinigung bedarf. Mit der Taufe wird wie ein Siegel aufgebracht, mit dem uns Gott seinen Schutz und seine Begleitung zusagt. Doch die Erinnerung an die Zusage, die uns in der Taufe gemacht wird, bedarf der Erinnerung. Wer kennt noch sein Taufdatum, den Taufort oder sein Taufspruch?“ fragte Pfarrer Krautwurst im Gottesdienst. Zuvor taufte er die kleine Tara Sophie Ringeisen (Bild 0028/0030) aus Ammerbach. Im Anschluss kam es bei Kaffee und Kuchen im Magdalaer Gemeindesaal zu schönen Gesprächen der Gemeindeglieder aus nah und fern.