Das neue Taufbecken

Neuer Taufstein wird im Magdalaer Gemeindezentrum eingeweiht.

"Es ist ein Schmuckstück", sagen die einen. "Es zeigt großes handwerkliches Geschick", sagen die Fachleute. "Es ist Kunst", sagen die Kenner. "Er ist einfach wunderschön", sagt die Gemeinde!

Rechtzeitig zum 1. Advent - den Beginn des neuen Kirchenjahres – ist es dem Magdalaer Tischlermeister Walter Frick in seinem hohen Alter von 86 Jahren! gelungen, passend zum Altar und der Kanzel nun auch den passenden Taufstein zu fertigen. Mit der Taufe von Lukas Wolfarth aus Magdala wird er am Sonntag um 10.30 Uhr eingeweiht. Nur eine Woche später wird Jakob Eisenberg hier die Heilige Taufe empfangen. Weitere Taufen sind in der Winterzeit angemeldet, so wird es nicht nur Zierte, sondern kräftig genutzt. Die Gemeinde wächst zusehend. Viele Gemeindeglieder schmücken in diesen Tagen das Magdalaer Gemeindezentrum zu einem kleinen "Weihnachtsparadies". In den vielen Veranstaltungen wie dem Magdalaer Adventskalender, Advents- und Weihnachtskonzerten, Adventsnachmittage in den verschiedenen Kreisen, Nikolausfeier, Kinderbischofswahl, Krippenspielproben usw. bereitet sich die Gemeinde mit vielen Gästen auf die schöne Weihnachtszeit vor. Gäste sind hier herzlich willkommen.