Magdalas Christenlehrekinder und Johannischor laden zum Gottesdienst im Freien ein

Am Tag zu Christi Himmelfahrt – Donnerstag, 1. Mai, 10 Uhr - wird auch im Magdalaer Pfarrgarten wieder ein Gottesdienst im Freien gefeiert. Die Bühne für das Theaterstück „Martin der Schuster“ von Leo Tolstoi ist hergerichtet, die Kinder lernen ihre Texte, proben ihr Theaterspiel und der Kirchenchor übt die Frühlingslieder und Kirchenchoräle. Pfarrer Martin Krautwurst freut sich über die alte Tradition im Pfarrgarten: „Jung und Alt sind zum Familiengottesdienst eingeladen, auch jene, die sonst selten in die Kirche kommen freuen sich auf das Fest. Der Pfarrgarten steht in der weißen Kirsch- und Apfelblüte. Der Duft ist betörend, die Vögel zwitschern, ein Vorgeschmack aufs Himmlische Paradies.“

Auch in diesem Jahr lädt die Gemeinde im Anschluss an den Gottesdienst zum Kirchenkaffee und zu Grillspezialitäten ein.


Erklärung und Probe des Theaterstücks. Die Kinder spielen Martin der Schuster von Leo Tolstoi