Traumhochzeit in der Magdalaer Stadtkirche

Manuel Treuter und seine Ehefrau Dajana feierten im Beisein von ihren Familien und vielen Freunden das große Fest der kirchlichen Trauung. Da beide in der ortsansässigen Feuerwehr, im Faschingsverein oder auch im Sportverein wirken, war die Resonanz der Gäste sehr groß.

Seit 10 Jahren kennen sich beide, vor fünf Jahren war der Faschingstanz der treibende Keil für das künftige Familienglück. „Blumen sollten nie „Drachenfutter“ und ein Kuss sollte nie dazu dienen, den Partner zum Schweigen zu bringen, sondern immer ein Zeichen von Liebe sein!“ gab Pfarrer Krautwurst den beiden mit in ihr Eheglück. Mit einem geflochtenem Band, dass symbolisch für die vielen Freunde, für Gott und die Liebe steht, verabschiedete der Pfarrer die beiden in die Flitterwochen. Mit der Magdalaer Hochzeitskutsche ging es im Anschluss zur Feier nach Kiliansroda.