Hochzeit in Magdala

Der Hochzeitsreigen hält im kleinen Städtchen Magdala weiter an. Nach dem sich am Freitag in Schorba Niko und Saskia Waldau, geb. Schuchardt das Ja-Wort gegeben haben, empfingen am Samstag Marcus und Nadine Greibel, geb. Kötzsch den Segen Gottes durch Pfr. Martin Krautwurst. Bei herrlichem Sonnenschein nahmen die Brautpaare die Glückwünsche der Gemeinde, der Familie und vieler Freunde in Empfang. Für die Kinder im Ort sind die Hochzeiten immer ein reicher Geldsegen, muss doch der Bräutigam nach alten Brauch seine Braut vor der Kirche erst freikaufen. In Magdala (siehe Bild) waren gleich mehrer Brautleinen gespannt!