Diamantene Hochzeit Wolfram und Gertrud Rost

Der erste Weihnachtsfeiertag bringt in der Bäckerstube Rost immer doppelten Grund zur Freude. Nicht nur die frohe Weihnachtsbotschaft erklingt an diesem Tag, sondern auch die Erinnerung an die kirchliche Trauung vor 60 Jahren. Es waren nur wenige Monate nach Kriegsende 1945, als Pfarrer Dr. Krauskopf dem damals jung verliebten Paar Wolfram und Gertrud Rost, geb. Hoffmeister, den Segen Gottes mit auf den Weg gab. Zum Fest der Diamantenen Hochzeit erneuerte Pfarrer Martin Krautwurst den Bund mit Gottes Segen. Zusammen mit dem Kirchenchor St. Johannis brachte er festliche Lieder, Glück- und Segenswünsche der Gemeinde und des Thüringer Landesbischofs. Eine große Gemeinschaft feierte aus besonderem Anlass eine Andacht im Magdalaer Gasthaus.



Das Diamantene Jubelpaar Wolfram und Gertrud Rost, geb. Hoffmeister aus Magdala zur Feierstunde im Gasthof zum vollen Mond