Zellmers Big-Band spielt im Pfarrgarten zum Tanz auf

Mit Zellmers Bigband aus Bisperode gastiert am Samstagabend eine Musiküberraschung der besonderen Art im Magdalaer Pfarrgarten. Rund 20 Musiker aus Nordrheinwestfalen reisen eigens für dieses Konzert an und spielen ab 17 Uhr zum Tanz auf. „Die Naturbühne wird da zu klein, aber der Pfarrgarten in groß genug“, weiß Pfarrer Krautwurst. Unter der herrlichen Rosenblüte hinter dem Pfarrhaus, mit Johannisfeuer und einem leckeren Angebot an Speisen und Getränken kommen alle auf ihre Kosten. Auch das Unterhaltungsprogramm zeugt von einem hohen Anspruch. Die Kinder führen gegen 18 Uhr das Theaterstück „Martin der Schuster“ von Leo Tolstoi auf. Der Magdalaer Gospelchor gibt gegen 19 Uhr eine Kostprobe ihres musikalischen Könnens und natürlich wird auch die traditionelle Versteigerung durch den Ortspfarrer nicht fehlen. „Wir haben in diesem Jahr wieder zahlreiche lukrative Gutscheine von unseren einheimischen Firmen zur Verfügung gestellt bekommen, die am Abend unter den Hammer kommen. Ein Hauptpreis ist ein Wochenende mit dem VW Autohaus Fischer aus Jena, die uns ein Auto nach Wahl sponsern. Aber auch die Gutscheine für das berühmte Beichtgespräch oder das Treten des Blasebalkens der hist. Poppe-Orgel von 1830 sind mit dabei“ schmunzelt Pfarrer Krautwurst. Die Einnahmen des Abends dienen der weiteren Sanierung der Poppe-Orgel. Am 14. Juli soll ein weiterer Bauabschnitt abgeschlossen werden, für den uns noch rund 3000 Euro fehlen. Daher hoffen Kirchgemeinde und Förderverein auf zahlreiche Gäste am Wochenende.