Jugendliche gestalten besonderen Gottesdienst

Die Konfirmanden aus den Gemeinden Magdala, Bucha und Milda waren mit ihrem Pfarrer wieder auf gemeinsamer Konfi-Tour in Friesau (Schleiz). Gemeinsam mit Vikar Frank Freudenberg und Tina Fritzsche (Freiwilliges Soziales Jahr) gestaltete Pfarrer Martin Krautwurst ein buntes und abwechslungsreiches Programm für die diesjährigen Konfirmanden aus dem großen Kirchspiel. Nachtkino, Waldwanderung, Geländespiel, Thermalbad, Gospelgottesdienst, hier kamen alle auf ihre Kosten. Das Programm, reichte von thematischer biblischer Arbeit, über politische und religiöse Themen über sportliche Aktivitäten bis hin zur eigenen Gottesdienst- und Predigtgestaltung. Am 20. April wird es um 10 Uhr in der Magdalaer Stadtkirche St. Johannis einen besonderen Gottesdienst geben, der von den Konfirmanden allein gestaltet wird. „Die Jugendlichen machen sich ihre Gedanken und haben ihre eigenen Wünsche, wie sie sich ihren Gottesdienst vorstellen!“ sagt Pfarrer Krautwurst, der sehr stolz auf seine „Konfigruppe“ ist. „Ich kann nur so viel verraten, dass es kein gewöhnlicher Gottesdienst sein wird. Das Evangelium spielt die Theatergruppe, die Lieder stehen nicht im Gesangbuch und werden von unserer Jugend-Band begleitet, die Predigt ist zum Teil auf Videoleinwand zu sehen und dazu gibt es leckeren Tee.“



Riesenpizza im Backofen im Freien


Tim Büschel (Göttern) und Phillip Schwob aus Magdala bereiten sich auf die Rhythmen vor


Zum Gospelgottesdienst erschien auch „Tarzan“ (Friedrich Rau) zum Erinnerungsfoto


Gottesdienstvorbereitung im Team