„Einmal Myra und zurück“ – Stabpuppentheater zu St. Nikolaus

Die Kinder des Kirchspiels Magdala / Bucha feiern traditionell am 6. Dezember um 17 Uhr in der St. Nikolaikirche zu Ottstedt ihre Nikolausandacht. Hier werden auch die neuen Kinderbischöfe für ein Jahr gewählt, welche die Interessen der Kinder vertreten werden.

Im zurückliegenden Jahr sind viele Hilfsprojekte angekurbelt und weiterhin unterstützt wurden. So gingen zahlreiche Spenden an die Kinder von Parkistan und auch die Aufbauhilfe in Sri Lanka wurde finanziell weiter ausgebaut. Zwei Studentinnen aus dem Gebiet um Tschernobyl erhalten auf Initiative der Kinderbischöfe weiterhin ein Stipendium, das ihnen ein Studium ermöglicht. Im zurückliegenden Jahr stand auch die Fußball-Weltmeisterschaft im Blickpunkt. Zahlreiche Extraveranstaltungen für Kinder fanden großes Interesse und zeugten vom Leben der Kinder in den Ländern der teilnehmenden Mannschaften. Die Kinder erfuhren auch, woher die Fußbälle kommen, mit denen sie in ihrer Freizeit spielen. Jeder konnte sich im Nähen eines Fußballs üben und so der Kinderarbeit in Parkistan bewusst werden. Für die neuen Bischöfe wird das Jahr der heiligen Elisabeth im Mittelpunkt stehen.

Mit einem Lampion- und Fackelumzug folgen am Mittwoch die Kinder dann dem Heiligen Nikolaus durch den Ort zu einem Stabpuppentheater. Konrad Ludwig aus Erfurt zeigt die Geschichte von Heiligen Nikolaus mit seinen Figuren im warmen Ottstedter Gemeindesaal. Gäste und Erwachsenen sind herzlich willkommen.