Bergpredigt und Fußball im Magdalaer Pfarrgarten

Bei sonnigen 25°C haben die Kinder der diesjährigen Bibelzeltwoche im Magdalaer Pfarrgarten wieder ihre Zelte aufgeschlagen. „Es geht um die Bergpredigt in dieser Woche“ erläutert Pfarrer Martin Krautwurst das Anliegen der Kirchgemeinde: „was macht uns Menschen selig und glücklich, dazu gehört doch mehr als nur unser materieller Reichtum.“
Die Kinder erleben spielerisch die Werte fürs Leben, die Jesus bereits vor 2000 Jahren seinen Zuhörern mit auf den Weg gab. Sanftmut, Gerechtigkeit, Frieden, Gewaltlosigkeit und Barmherzigkeit beschäftigen die 26 Kinder und Jugendlichen und Ihre Helfer.
Eine Bergwanderung, das Freibad, eine Spaßolympiade und das Abendkino gehören genauso mit dazu, wie Lagerfeuer und jede Menge Fußball. Die Kinder kommen aus den Gemeinden der Region, aus Apfelstädt, Saalfeld, Weimar und Jena.


Der Pfarrgarten hat sich in eine kleine Zeltstadt verwandelt. Bei Sonnenschein genießen die kleinen Gäste ihre Sommerferien


Thema im Gemeindesaal, spielerisch setzen sich die Kinder mit dem Thema der Bergpredigt auseinander