Volle Kirche mit über 400 Euro Spende für die Buchaer Orgel

Die Kirche war gut besucht, auch viele Auswärtige aus den Dörfern im Umkreis machten sich auf den Weg zum Konzert. Auffallend viele Mütter konnten so ein atraktives Muttertagsgeschenk genießen und gleichzeitig einen guten Zweck unterstützen: die Sanierung der Buchaer Orgel. Von den rund 7 Tausend Euro die für die Sanierung gebraucht werden kamen zum Konzert die ersten 400,- Euro an Spendengeldern zusammen.



Dimo Dimov im Konzert in der St. Michael-Kirche zu Bucha


Rosmarie Merten aus Jena Lobeda war eine von vielen Müttern, die zum Muttertag eine Eintrittskarte zum Konzert in Bucha geschenkt bekam