Ehrenamtstag in Magdala

Pfarrer Martin Krautwurst hatte im Namen seiner Kirchgemeinden als Dankeschön die Ehrenamtlichen seines großen Kirchspiels zu einem Abendessen mit Feuerzangenbowle und einem Jahresrückblick ins Magdalaer Pfarrhaus eingeladen. Mit der Metzgerei Schumann hatte er eine große Unterstützung an seiner Seite, die für einen genüsslichen Abend sorgte. Nach altem Rezept wurde die traditionelle Feuerzangenbowle im alten Kupferkessel entzündet, ehe Vikar Frank Freudenberg die Höhepunkte des Jahres auf Großleinwand Revue passieren ließ. Das Kirchspiel Magdala/Bucha zählt mehr als 120 Ehrenamtliche, die sich auf ganz unterschiedlichen Ebenen am Gemeindeleben beteiligen. Viele engagieren sich bei Bauarbeiten an den denkmalgeschützten Kirchen, in der Verwaltung, der Öffentlichkeitsarbeit, der Finanzverwaltung oder in den verschiedenen Gemeindekreisen und Chören für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren.