Ein tolles Ostergeschenk für die Ottstedter Gemeinde

Rechtzeitig zum Osterfest sind weitere Sanierungsarbeiten an der Ottstedter Kirche fertig gestellt wurden. Neue Fenster und neue Türen, den alten nachempfunden und an dem historischen Bauwerk angepasst, zieren nun die kleine St. Nikolai-Kirche zur Freude der Ottstedter Einwohner. Ein Privatsponsor, hat diese Arbeiten in Höhe von mehreren Tausend Euro möglich gemacht. Auch der Friedhof in eigner Trägerschaft wird in diesen Tagen gepflegt und gestaltet. Im kommenden Jahr warten nun noch das Dach und der Turm auf eine Neueindeckung. Auch hierfür sind wieder Anträge gestellt und zahlreiche Spenden auf dem Spendenkonto eingegangen. Ein herzliches Dankeschön allen Helfern die zum Erhalt des denkmalgeschützten Gebäudes und zur Ehre Gottes beitragen. Zum Gottesdienst am Karfreitag um 9 Uhr lädt Pfarrer Martin Krautwurst in die Dorfkirche ein. Mit der Feier des Heiligen Abendmahls und einer Dialogpredigt soll des Feiertages gedacht werden.



Das ehrwürdige Gotteshaus ist den Ottstedtern sehr wichtig. Nach aufwendiger Schwammsanierung und umfassender Innensanierung steht nun das Dach zum Abschluss der Sanierungsarbeiten auf dem Programm.


Marie-Theres Reinicke gehört zu den Christenlehrekindern im Ort und freut sich wie alle anderen über die neuen Türen und Fenster in ihrer Kirche.