Mitteldeutsches Bläsertreffen in Magdala

„Vertraut den neuen Wegen“ unter diesem Motto stand das diesjährige Mitteldeutsche Bläsertreffen in der Region um Jena. Das Posaunenwerk der Förderation Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland hatte unter Leitung von Frank Plewka auch die Stadtkirche St. Johannis in Magdala als eine von vier Kirchen zu den Zentralgottesdiensten auserwählt. Die Posaunenchöre von Blankenhain, Neuhaus, Königsee, Isserstedt, Weimar, Gefell und aus Bielfeld (siehe Bild) waren angereist, um ein unvergessenes Musikerlebnis zu schaffen. Bereits um 9.40 Uhr wurden die Magdalaer und die zahlreichen Gäste vor der Kirche mit einem Morgenchoral begrüßt. Landesposaunenobmann Eichner, Landesposaunenwart Plewka und Pfarrer Krautwurst gestalteten den Gottesdienst. Am Nachmittag waren alle auf den Jenaer Markt zur Abschlussveranstaltung eingeladen.


 
Frank Plewka – der neue Thüringer Landesposaunenwart Bilder zum Festgottesdienst in Magdala