15 Jahre Tschernobylverein in Jena

Der Jenaer Tschernobylverein feierte am Freitagabend sein 15jähriges Bestehen. Seine Arbeit reicht weit über die Grenzen von Jena hinaus. Das Weimarer Land, Apolda, Stadtroda, Eisenberg und Hermsdorf stellen oft Gasteltern für die weißrussischen Ferienkinder. Viele alte und neue Gasteltern waren am Freitag der Einladung gefolgt.

Unter den Gästen waren auch alle ehemaligen Vereinsvorsitzenden vertreten. Die Kinder aus Weißrussland gestalteten ein tolles Programm.