Gelungene Vernissage in der Magdalaer Stadtkirche

Über 600,- Euro für soziale Projekte

Von der Vernissage am Samstagabend in der Magdalaer Stadtkirche waren alle begeistert. Aus nah und fern waren die Gäste der Einladung gefolgt. Farbenfroh strahlten die Bilder der Jenaer Künstlerin Cornelia Carnarius an den Wänden des ehrwürdigen Gotteshauses. Der Magdalaer Gospelchor umrahmte die Veranstaltung zauberhaft und sorgte für eine „himmlische Atmosphäre“. Pfarrer Martin Krautwurst eröffnete nach den Grußworten die Versteigerung mit den Worten: „Kirche ist immer auch Kirche für andere“ und erläuterte den Hintergrund der Versteigerung im Gotteshaus. „Eigentlich ist es nur eine andere Form der Kollekte, mit der ein würdevolles Leben den Kindern ermöglicht werden soll“. Zwei Studentinnen aus der Region um Tschernobyl werden über die Magdalaer Kirchgemeinde seit drei Jahren mit einem Stipendium unterstützt. Ohne diese finanzielle Hilfe wäre ein Studium für sie nicht möglich gewesen. Der zweite Teil der Einnahmen geht an die Jenaer Kinderhilfestiftung, dessen Arbeit Prof. Zintl den Gästen vor Ort erläuterte. Mit den Spenden werden zusätzliche Fachkräfte in der Kinderklinik finanziert, die für die Arbeit unerlässlich ist. Die wachsende Erfolgsquote im Heilungsprozess der Kinder in der Jenaer Kinderklinik spricht für sich. „Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, verändert sich für die betroffene Familie, das ganze Leben. Da ist es besonders wichtig, dass man professionelle Hilfe und Begleitung bekommt“, erläuterte die Künstlerin ihr Anliegen. Über 600 Euro kamen an diesem Abend durch die Versteigerung zusammen.

Die Ausstellung „Kunst in Farben und Formen“ ist in den nächsten 8 Wochen täglich von 9 bis 15 Uhr in der Magdalaer Kirche zu sehen. Auf Wunsch können auch darüber hinaus Besichtigungszeiten im Pfarramt (036454/50207) vereinbart werden. Die Bilder sind sichtbare Beschreibungen einer Gedankenwelt voll Phantasie und Empfindungen. Ihre Farben und Formen zeigen die Lust und Freude des Lebens und den Kontrast zu dem, was uns vom Leben abhält.


Der Künstlerin und ihre Bilder