Herzlich willkommen auf der Homepage des Kirchspiels Magdala/Bucha

Hier können Sie sich über Veranstaltungen, Themen, Kreise und unsere Arbeit informieren. Hier erfahren Sie anhand von Texten, Bildern und Videosequenzen näheres über den Inhalt und Konzeption in unserem Gemeindeaufbau. Unter dem biblischen Zitat des Apostel Paulus: "Ein Leib - viele Glieder, ein Geist - viele Gaben (1.Korintherbrief)", ist unsere Gemeinde bemüht, ein breites Angebot für Alt und Jung, für kirchennahe und Kirchendistanzierte anzubieten.

Vielleicht nehmen Sie sich jetzt die Zeit, um den folgenden Text in Ruhe lesen zu können. Dann können Sie die Hintergründe unserer Arbeit und Themen in unseren Gemeinden vielleicht noch besser verstehen.

Unser Leben ist geprägt von der Schnelllebigkeit und der Hast des Alltages. Wie mit der Fernbedienung "zappen" wir durch das Leben und hasten von einem zum nächsten Termin. Zu spät erst merken wir, dass wir die eigentlichen und wichtigen Dinge im Leben vernachlässigen, die eigentlich Fundament sein sollten und ein gelingendes Leben in der Kraft Gottes ermöglichen.


"Einen anderen Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus." (1 Kor 3,11)


Ich nehme die Schönheit dieser Welt wahr und ahne dahinter die Größe und Herrlichkeit des Schöpfers. Ich erkenne die Einmaligkeit und das Wunder meines eigenen Lebens und nehme es jeden Tag als ein Geschenk von Gott an. Ich nehme mir Zeit auf Gott zu hören, mit ihm ins Gespräch zu kommen und versuche ihn zu verstehen. Nur so entdecke ich seine Spuren in meinem Leben und kann dafür danken, was er mir im Leben geschenkt und anvertraut hat. Und ich kann so - mit seiner Hilfe und Kraft - das tragen, was das Leben an Leid und Schwerem mir auferlegt.

Ich weiß, dass ich mit all meinen Grenzen - auch mit der Grenze des Todes - bei ihm geborgen bin. Wenn ich mein Leben mit Gott führe, dann bekomme ich einen neuen Blick und einen Sinn für mein Leben. Ich kann hinter die Grenzen des irdischen Lebens schauen und im Glauben und Vertrauen die Verheißung für ein ewiges Leben in Gottes Reich annehmen.

Es gibt so vieles, was wir im Leben nicht sehen und verstehen können. Gott schenkt uns die Gabe und Fähigkeit, dass zu hinterfragen und auf den Prüfstand zu stellen. Ob in den Kinder- und Jugendkreisen, ob für Erwachsene, Senioren oder für die ganze Familie - wir sind bemüht mit allen über Gott und die Welt ins Gespräch zu kommen. Gott sieht das Herz an, er wohnt in den Herzen der Menschen. Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für unsere Augen unsichtbar. (Saint Exupery)

Der Glaube ist ein Geschenk an uns! Seien Sie in unserer Gemeinde herzlich willkommen, Ihr Pfarrer Martin Krautwurst

Kleiner Kirchenführer Stadtkirche St. Johannis


Aktuelle Hörfunkbeiträge:

"Brot am Haken" 01.04.2010 (Antenne Thüringen)


"Brot am Haken" 10.03.2010 (Landeswelle Thüringen)


"Schlag den May..." 01.03.2010 (Antenne Thüringen)


"Schlag den May..." 01.03.2010 (Antenne Thüringen)


„Schlag den May…“ 01.03.2010 (Antenne Thüringen)


Fasten 14.02.2010 (Antenne Thüringen)


Martinstag 10.11.2008 (Antenne Thüringen)


Martinstag 10.11.2007 (Antenne Thüringen)


Wenn Kinder fasten


Jenaer OB als Pfarrer im Ehrenamt (Landeswelle Thüringen)


Fasten unter Jugendlichen (Antenne Thüringen)


Fasten unter Jugendlichen (Landeswelle Thüringen)


EKD-Zukunftskongress - Beispiel Magdala1 (MDR FIGARO)


EKD-Zukunftskongress - Beispiel Magdala2 (RBB, SWR, WDR, NDR und Deutschlandfunk)